top of page

ISRAEL ARTIKEL

Davidstern grün
Davidstern grün
Ada Schiel - Eine besondere Frau
Sonnenaufgang in der Wüste Negev
Altar aus Steinen
Chanukkia Luchter vor der Klagemauer
Westmauer / Klagemauer Jerusalem
Maya Goren

An dem letzten Abend unseres Besuches in Israel zu Kriegszeiten, im April 2024, kommt es zu einer besonderen Begegnung, die Spuren in unseren Seelen hinterlässt und ein Vermächtnis mit sich bringt.
Dieser Artikel ist die Einlösung unseres Versprechens.

Israelkarte mit Flagge
Israelischer Soldet
Einsamme Soldaten in der IDF
Vergebende Hände

UNSERE ISRAEL ARTIKEL

Durch unsere Berichte und Artikel möchten wir Sie an unseren wichtigsten Erfahrungen teilhaben lassen. Sie gehen mit uns auf Israel Reisen, feiern biblische Feste mit und tauchen ein in die Geschichte Israels. Wir teilen unsere Sichtweise zu aktuellem Zeitgeschehen mit Ihnen und lassen Sie bei persönlichen Erlebnissen unser Herz sehen. Durch all dies möchten wir Ihnen den Zugang zu Israel erleichtern und einen Bogen zum Volk Israel bauen.


Gleichzeitig soll auch jeder Israel Artikel ein „Altar der Dankbarkeit“ sein. Ein Denkmal für wichtige Erlebnisse und Ereignisse und eine Säule der Ermutigung für dunkle Zeiten – sowohl für uns selber als auch für Sie.


Es gibt unglaublich viel zu berichten. Freuen Sie sich jetzt schon darauf, mit der Zeit mehr und mehr Israel-Puzzle-Stücke durch unsere Artikel zu entdecken.

Inhaltlich decken unsere Israel Artikel folgende Schwerpunkte ab:

Die „Aktuelle Reiseerfahrung - der Kaleb Bericht“ beschreibt unsere Jerusalem Erfahrungen im März 2023. Den Effekt unserer Gebete an der Westmauer, das Wunder welches wir erlebten, die Begegnungen mit alten und neuen Freunden und ganz praktische Reise Tipps.

„Wie wir das Wunder Israel erlebt haben“ fasst die Erkenntnisse mehrerer Israel Reisen zusammen und gibt einen Überblick über die Highlights, die wir im ganzen Land entdeckt haben.

Davidstern grün
Davidstern grün

Reiseberichte Israel

Davidstern grün

„Verwundetes Israel 2.2. – das Erbe des 07. Oktober - Teil 2“. Musik als Schutzschild, Rückkehr nach Monaten der Evakuierung, Brocken der Hoffnung. Der Kampf eines Kibbutzes: was Weitsicht, Kühnheit und menschliche Größe Kerem Schalom bewirkten. Der Kampf um die Geiseln – eine Trägödie, die fortdauert.

Verwundetes Israel 1.1. – Das Spannungsfeld - Teil 1. Als wir im April 2024 nach Israel fliegen, finden wir ein verändertes Land vor. Israels offene Wunden bluten seit dem 7. Oktober. Die akute Bedrohung durch den Iran, die Sorge um die Soldaten an der Front, sowie die Trauer um die Ermordeten, Gefallenen und Entführten prägen die Atmosphäre. Portraits, Begegnungen und Eindrücke.

Davidstern grün

„Verwundetes Israel 1.2. – Das Spannungsfeld - Teil 2“.  Wie wir Israels Kampf mit der Hamas in der Gaza Region, die Vorboten und den tatsächlichen Angriff des Irans hautnah erleben. Israel am Tag nach dem Beschuss mit über 300 iranischen Drohnen und Raketen und mit welchem Auftrag wir schließlich wieder nach Deutschland zurückkehren. Unsere Israel – Erlebnisse und Erfahrungen im April 2024.

Davidstern grün

„Verwundetes Israel 2.1. – das Erbe des 07. Oktober - Teil 1“. Zerstörung und Terror entlang der Grenze zu Gaza. Die Toten vom Nova Festival; die Gräueltaten der Hamas – was die Einheiten vorfanden, die die Leichen bargen. Schicksale von Kfar Azza. Evakuierung. Ralph & Avishay: Begegnungen mit Betroffenen

Davidstern grün

„Vergebung am Rande der Ewigkeit“ (Jom Kippur) schildert die lebensverändernde Erfahrung von Versöhnung. Was Verantwortungsübernahme und Proaktivität ins Rollen brachte und welcher Segen daraus entstand. Eine ganz persönliche Erfahrung!

„Aufbruch zu Pessach“ (Pessach). Zeitlose Erkenntnisse aus dem Pessach Geschehen und ein persönlicher Aufbruch. Seit Jahrtausenden feiern die Juden zu Pessach ihre Befreiung. Dabei wird nicht nur der Ereignisse der Vergangenheit gedacht, sondern jeder soll sich in das Geschehen so hineinversetzen, als wäre er selbst ein Sklave gewesen und aus Ägypten ausgezogen. Wie ich das in die Praxis umsetzte.

Davidstern grün
Davidstern grün

Biblische Feste & Themen

„Chanukka – Wunder des Lichts“ (Chanukka) beschreibt nicht nur die historischen Hintergründe und verschiedenen Dimensionen des ursprünglichen Wunders, sondern auch wie dieses zum Hoffnungsträger über die Jahrhunderte wurde. Die fatalen Folgen interner Zwistigkeiten werden ebenso beleuchtet wie die Wunder, durch die Gott sein Volk immer wieder neu aufbaute.

Davidstern grün

„Die zweite Chance“ (85 Jahre seit der Kristallnacht). Vorgeschichte, Vorgänge und Reaktionen der Weltöffentlichkeit auf das Massaker am 7. Oktober 2023 im Vergleich zu den Ereignissen der Kristallnacht 1939. Die aktive und passive Mittäterschaft, das Schweigen der Menge und der Kirche und im Gegensatz dazu die Entscheidungen und Handlungen Einzelner, die heute von Israel „Gerechte der Nationen“ genannt werden.

"Bring Maya Home Now!" (Hamas Massaker am 07.10.23) Bei dem Überfall der Terroristen auf die Grenzregion bei Gaza wurden nicht nur über 1.400 Israelis ermordet, sondern auch über 240 entführt. Davon sind Monate später immer noch über 130 in den Terror-Tunneln der Hamas gefangen. Dies ist die Geschichte einer dieser Geiseln und ihrer Familie. Auszug aus dem Artikel „Verwundetes Israel

Davidstern grün
Davidstern grün

Zeitgeschehen in Verbindung mit historischen Parallelen

„Nie wieder – ein Versprechen mit Substanz?“ (Internationaler Holocaust Gedenktag) geht den aktuellen Formen von Antisemitismus nach, die sich trotz aller Vorsätze und entgegen aller Gelöbnisse entwickelt haben. Wie klassischer und Israel-bezogener Judenhass als legitime Gesellschaftskritik oder Israelkritik getarnt wird und wie antisemitische Stereotype auf Israel als Staat übertragen werden. Von Boykotten, Resolutionen, Demonstrationen und Anklagen.

Davidstern grün

„Israel – Die Erfüllung einer Hoffnung“ Teil 2: Lebensfreude im Schatten der Kriege. (Israel zwischen 1948 und 2024)
Die Geschichte des jüdischen Staates ab dem Unabhängigkeitskrieg bis heute.
Aufbau, 6-Tage-Krieg, Jom Kippur-Krieg, Innovationen & Errungenschaften, Triumpf des Lebens, Terrorangriffe, der 7.10.23 und seine Folgen.

Davidstern grün

Geschichtliche Ereignisse Israel

„Wer Israel segnet, wird gesegnet“. (Zweiter Weltkrieg/ Holocaust). Das Friends of Zion Museum beherbergt die Geschichten vieler Persönlichkeiten, die sich für das Volk Israel eingesetzt haben. Dies ist die Geschichte einer Frau, die eine jüdische Familie während des zweiten Weltkrieges bei sich versteckte und rettete.

Davidstern grün

„Israel – Die Erfüllung einer Hoffnung“ Teil 1: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit. (Israels Geschichte zwischen 1897 und 1948))
Die Geschichte der Gründung des jüdischen Staates von 1897 bis 1948. Von der Gründung der zionistischen Weltorganisation durch Theodor Herzl bis nach dem erfolgreich beendeten Unabhängigkeitskrieg und der Vertreibung der Juden aus arabischen Ländern.

Davidstern grün

„Altäre der Dankbarkeit“. Unsere Website und meine Artikel sind Altäre aus Worten. Sie sollen sichtbar machen, was für eine lebensverändernde Erfahrung es für uns gewesen war, Israel kennen zu lernen und Säulen der Ermutigung für dunkle Zeiten sein. Ich möchte damit danken für allen Segen, den ich in meinem Leben schon erlebt habe und eine Erinnerung an diese Erfahrungen schaffen.

Davidstern grün

Persönliche Erlebnisse & Motivation

Wir wünschen Ihnen eine gute und bereichernde Lektüre!

Davidstern grün
Israelfahne vvor dem Toten Meer
Holocaust Gedenken
Die zweite Chance
Rothschildboulevard Tel Aviv
Sonnenuntergang über Jerusalem
Ralph Kfar Azza
Israels Resilienz
bottom of page